Witten, 12.12.2015, von Holger Hohage

Weihnachtsfeier und Ehrungen 2015

am Samstagabend, dem 12. Dezember 2015 wurde die diesjährige Weihnachtsfeier des Ortsverbandes Witten, der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) im Rahmen eines Weihnachtsessen durchgeführt.

In diesem Jahr konnte die Wittener aktiven Helferinnen und Helfer auf ein besonders ereignisreiches Jahr zurück blicken. Insgesamt wurden 11119 ehrenamtliche Stunden mit 2307 Einsatzstunden bei 45 Einsätze geleistet. Dabei stellten die Einsätze bei den Bränden „Pelzer“ und „Weichenwerk“ und die 35 Einsätze für die Unterstützung der Flüchtlingslage eine besonderen Herausforderung dar. Dabei leisteten der Helfer Michael Knoche die meisten Gesamtstunden und Henning Hohage die meisten Einsatzstunden in diesem Jahr.

Für besondere Verdienste um den Aufbau und die Entwicklung des Technischen Hilfswerks wurden die Helfer Daniel Haufe und Sebastian Daub mit dem Helferabzeichen in Gold und die Helfer Benjamin Albrecht und Christian Daub mit dem Helferabzeichen in Gold mit Kranz in dankbarer Würdigung seiner steten Einsatzbereitschaft geehrt.

(Stand der Stunden und Einsätze ist der 07.12.2015)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: