Witten, 10.03.2017, von Holger Hohage

Unterstützung von Flüchtlingen in der Jahnstraße XXXIV

Im Rahmen der 33 Einsätze im Jahr 2015 wurde für das Großzelt ein Eingangsbauwerk mit Einsatzgerüstsystem (EGS) als Tragkonstruktion durch die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Ortsverband Witten (OV) erstellt.

In den Nachmittags- und Abendstunden wurde diese schöne Konstruktion jetzt in einem abschließenden Einsatz zurückgebaut, damit das Großzelt von dem neuen Besitzer zurück gebaut werden kann.

Im Einsatz waren die 1. Bergungsgruppe (B1) mit einer Stärke von 0/2/7=9 Helfern. Für den Materialtransport wurden die B1 durch die Ladebordwand der Fachgruppe Beleuchtung (FG Bel) mit einer Stärke von 0/0/1=0 unterstützt. Somit waren 10 Helfer des THW Witten im Einsatz.

Der Einsatz endete mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft um 22:00 Uhr in der Unterkunft.

Für das THW Witten sind somit die Einsätze zur Unterstützung von Flüchtlingen beendet. An der Einsatzstelle an der Jahnstraße waren die Helferinnen und Helfer des THW Witten insgesamt mit 34 Einsätzen in über 2000 Einsatzstunden im Einsatz.



© Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: