Münster, 28.05.2016, von Holger Hohage

-Retten in Trümmerlagen- Fachausbildung in Witten

Im Rahmen der Fachausbildung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Ortsverbände (OV) Witten, wurde heute eine Standortverlagerte Ausbildung auf dem THW Übungsgelände in Münster gemeinsam mit dem THW Wetter durchgeführt.

Ziel des Vormittags war die Ausbildung zum Retten von Personen, Tiere und Sachwerke in Trümmerlagen nach dem Einsturz oder den Teileinsturz von Gebäuden.

Insbesondere wurden ausgebildet:
- Überwinden und Durdringen von Trümmern
- Dreibock aus dem Einsatzgerüstsystem und Bockleiter zum Retten aus vertikalen Holräumen
- Schleifkorb und Bergschleppe zum Retten aus Schichtungen und horizontalen Hohlräumen

Nach einen stärkendem Mittagessen wurde eine Einsatzübung mit dem Schwerpunkt Verkehrsunfall durchgeführt. Hierbei ging es insbesondere um das Retten von Personen aus großen Fahrzeugen.

Die Ausbildungsveranstaltung endete gegen 17:00 Uhr in der Unterkunft unseres Ortsverbandes. Bei der Ausbildung waren 17 Helfer unseres Ortsverband beteiligt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: