Witten, 05.12.2015, von Benjamin Albrecht / Holger Hohage

Freies Internet im und um unserem Ortsverband durch Freifunk

In unserem Ortsverband Witten, des Technischen Hilfswerks steht ab sofort freies Internet dank Freifunk für unsere Jungend, Helferinnen und Helfer sowie unseren Gäste bereit. Aber auch außerhalb unserer Gebäude kann dieses empfangen werden und wird schon fleißig von Anwohner und Mitarbeitern in den umliegenden Betrieben genutzt.

Realisiert werden konnte dies durch die Unterstützung der THW Helfervereinigung Witten e.V, die die notwendige Hardware dafür anschaffte und durch den Meisterbetrieb für Ihr Grün Ronsiek (www.ronsieks.de), der den Zugang zum Internet bereit stellt. Wichtig ist für uns die Rechtssicherheit und die unentgeltliche Nutzung des Internets für jeden.  

Daher setzten wir auf Freifunk, welches in Witten durch Freifunk im Ennepe- Ruhr-Kreis e.V. (www.freifunk-en.de) aufgebaut wird und unterstützen damit ein nicht-kommerzielles Netzwerk, das für jeden frei zugänglich ist. Am vergangenen Wochenende war es soweit. Es wurden Netzwerkkabel verlegt und die Freifunk-Router und WLAN-Antennen installiert. In den nächsten Tagen erfolgt die Optimierung der Funkstrecken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: