Wuppertal, 05.10.2016, von Holger Hohage

Baufachberatereinsatz in Wuppertal

Gegen 10.30 Uhr wurde unser Baufachberater der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Witten alarmiert. Bei einem Wasserrohbruch war es zu einem Gebäudeschaden an einem Wohnhaus gekommen.

Bei dem Wohnhaus hatte sich aufgrund des Wasserdruckes unter der Bodenplatte, diese gehoben und war gebrochen. Die schon vor Ort befindliche Feuerwehr und das Bauortdungsamt der Stadt Wuppertal hatten den Schaden schon überprüft.

Die tragenden Streifenfundamente wurden nicht unterspült, die Standsicherheit des Einfamilienhauses war akut gefährdet. Der Einsatz konnte aus diesem Grund für uns beendet werden.

Nach der Rückfahrt und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete der Einsatz um 12:35 Uhr.


Leider stehen keine Bilder zu diesem Einsatz zur Verfügung!



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: