Sprockhövel, 23.06.2021, von Holger Hohage

067-21 BFB-Einsatz nach Geldautomatensprengung

Am 23.06.2021 wurde in den frühen Morgenstunden die Baufachberatung (BFB) der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Ortsverband Witten nach Sprockhövel alarmiert.

Nach der Sprengung eines Geldautomaten sollte gemeinsam mit der Baufachberatung des THW Hattingen die Auswirkung der Explosion auf das Gebäude bewertet werden. Die Überprüfung ergab keine schwerwiegenden Schäden an der Tragkonstruktion. Somit wurde das Gebäude in die Schadensklasse 2 eingestuft. 

Anschließend führte das THW Hattingen mit dem THW Wetter noch eine Sicherung des Eigentums durch.

Das THW Witten war mit zwei ehrenamtlichen Helfern im Einsatz (Stärke 1 / 1 / 0 = 2)


© THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: