Essen, 28.07.2020, von Holger Hohage

028-20 Niederlegen eines Anbaus

Aufgrund des Vollbrandes eines Anbaus (Einsatz 025-20) wurde am Dienstag, den 26.07.2020, durch die Berufsfeuerwehr Essen entschieden, den Anbau teilweise niederzulegen um die immer noch vorhandenen Schwellbrände ablöschen zu können.

Der Aufgrund des Einsatzes 026-20 war der Baufachberater mit dem Führungsgehilfen der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Witten, schon vor Ort und konnte nach dem Einsatzende des Einsatzes für die Ermittlungsbehörde, auch erneut die Berufsfeuerwehr Essen und des THW Essen in der bautechnischen Lage unterstützen.


© THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: