Witen, 01.07.2017, von Holger Hohage

Schwimmanleger beim KC-Witten abgebaut!

Mit der örtlichen Gefahrenabwehr Schwimmelementen (öGASE) unterstütz die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Witten den Day of Thunder (24.-25.06.2017) und die School Dragon Battle (01.07.2017). Die beiden Drachenbootrennen werden auf der Ruhr in Höhe der Lakebrücke (Witten-Herbede) durchgeführt.

Das THW erstellt am 23.06.2017 für die Drachenbootrennen die Schwimmanleger mittels 80 m2 Schwimmelemente und vier Aufgängen aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS).

An diesem Samstag ging es ab 17:00 Uhr an den Abbau des Gerüstmaterials und den Schwimmelementen mit anschließender Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft.

Nach dem Abbau dankte der Vorsitzende Felix Krampe des KC-Witten den THW’lern für die geleistete Unterstützung bei dem Auf-  und Abbau der Anleger.

Für den Abbau im Einsatz war das THW Witten in einer Stärke von 1 / 3 / 14 = 18 Helferinnen und Helfern. Der Dienst für die Helferinnen und Helfer endete gegen 23:30 Uhr in der Unterkunft in der Goethestraße. 


© THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: