Essen, 14.08.2018, von Holger Hohage

Dauereinsatz für das THW Witten in Essen

Von Freitag 10.08.2018 bis Dienstag 14.08.2018 war die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Ortsverband Witten im Einsatz in Essen. An insgesamt 3 Einsatzstellen wurde das THW Essen in der Beurteilung von Gebäudeschäden durch unseren Baufachberatertrupp und den Crack Distance Monitoring Trupp (CDM) unterstützt. Im Auftrag der Berufsfeuerwehr Essen sollte das THW die Standsicherheit der Gebäude beurteilen.

Es wurden an verschiedenen Einsatzstellen über 20 CDM (Rissmonitore) am Freitag sowie am Samstag angebracht und die Risse ausgewertet. Am Samstag wurden die geklebten Rissmonitore von Freitag und am Sonntag die von Freitag und Samstag überwacht. 

Die gesammelten Ergebnisse und Daten wurden am Montag dem Bauordnungsamt der Stadt Essen zugesendet und in einem Ortstermin am Dienstag besprochen.

Die Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr, dem Bauordnungsamt und dem THW Essen verlief zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten. Das THW Witten war mit insgesamt 9 Helferinnen und Helfern im Einsatz.

 

 


© THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: