Ennepetal, 06.12.2021

139-21 Baufachberatung in Ennepetal

Am Montag, den 06.12.2021 wurde um 4:08 Uhr die Baufachberatung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), Ortsverband Witten zu einem Verkehrsunfall nach Ennepetal alarmiert. Ein PKW (Kombi) war rückwärts und fahrerlos in die Wand eines Hotels gerollt.

Im Auftrag der Feuerwehr Ennepetal wurde gemeinsam mit dem örtlich zuständigen Zugtrupp (THW Schwelm) die Resttragfähigkeit der Wand und die Auswirkung auf das Gebäude beurteilt. 

In einer Lagebesprechung mit der Feuerwehr wurden die weiteren einsatztaktischen Maßnahmen besprochen. Aufgrund des Schadensbildes konnte eine akute Gefährdung eines Teileinsturzes der Wand ausgeschlossen. Die Unglücksstelle wurde durch die Feuerwehr abgesperrt und die Einsatzstelle anschließend an die Bauordnung übergeben. 

Der Einsatz endete um 07:30 Uhr mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft. Das THW Witten war mit 3 Einsatzkräften im Einsatz (Stärke 1 / 1 / 1 = 3).


©THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: