Müsch, 29.11.2021, von Holger Hohage

137+138-21 Aufbau Bailey Brücke in Müsch

Am Mittwoch, den 24.11.2021 rückte die Fachgruppe Brückenbau der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Witten zu ihrem fünften Einsatz in das Einsatzgebiet Ahrtal aus.

Gemeinsam mit weiteren Brückenbauspezialisten des THW Bremen-Süd und Hamburg-Altona wurde eine Bailey Brücke in Müsch errichtet. Unterstützt wurden die Brückenbauer durch die Fachgruppen Räumen des THW Bünde und Eschwege sowie die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung des THW Ober Ramstadt.  

Der Transport des Brückenmaterials aus dem Brückenlagers Ganderkesse wurde durch das THW Bremen-Mitte und Süd, Bremerhaven und Cuxhaven durchgeführt.

Die errichtete Bailey-Brücke hat ein Oberbaugewicht von 46,1 Tonnen. Zusätzlich wurde der Vorbauschnabel von 6 Tonnen montiert und nach dem Längsverschub wieder demontiert. Die Brückenlänge beträgt 30,55 m und kann bis zu einem max. Fahrzeuggewicht von 24 Tonnen befahren werden.

Der Einsatz endete am Montagabend, den 29.11.2021. Im Einsatz war die Fachgruppe Brückenbau unterstütz vom Zugtrupp mit 15 ehrenamtlichen Helfern (Stärke 1 / 4 / 10 = 15). 


© THW Witten, Goethestraße 8-12, 58453 Witten




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: